Naturheilpraxis Nidwalden | Stans | Akupunktur | Shiatsu | Tuina-Massage | Phytotherapie

Anwendungsbereiche / Indikationen

Die TCM und das Shiatsu können präventiv oder bei akuten und chronischen Erkrankungen angewendet werden. Die folgende Aufzählung der Indikationen ist nicht abschliessend, sondern soll das breite Einsatzspektrum der TCM aufzeigen.

  • Schmerzen, z.B. Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Tennisellbogen, Sportverletzungen, Frozen shoulder, …
  • Allergien, z.B. Heuschnupfen
  • Hauterkrankungen, z.B. Urtikaria, Neurodermitis, …
  • Gynäkologische Beschwerden, z.B. Menstruations- und Wechseljahrbeschwerden, …
  • Schwangerschaftsbegleitung und Geburtsvorbereitung (mehr erfahren)
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, z.B. Reizdarm, Blähungen, Verdauungsstörungen, Reflux, …
  • Stressbedingte Erkrankungen, z.B. Schlafstörungen, Erschöpfungszustände, Schwindel, Angstzustände, …
  • Herz-/Kreislaufbeschwerden, z.B. Bluthochdruck, Herzrasen, …
  • Atemwegserkrankungen, z.B. Erkältung, Heiserkeit, Husten, Nasennebenhöhlenentzündung, Bronchitis, Asthma, …
  • Sonstige Erkrankungen und Beschwerden, z.B. Bettnässen, Suchtentwöhnung, Übergewicht, Narben entstören, Immunsystem stärken, …


In der Naturheilpraxis Nidwalden in Stans werden erwachsene Personen und Kinder behandelt.

Scroll to top